Sechsundsiebzig

Du hast heute Geburtstag, es ist Dein sechsundsiebzigster. Ich werde sechsundsiebzig, hast Du immer gesagt, ebenso überzeugt wie trotzig. Immerhin hatte Dir eine Wahrsagerin auf dem Prater die Zukunft vorausgesagt als Du achtzehn warst. Seitdem weisst Du, dass Du mindestens bis zum 17. Oktober 2017 unterwegs sein würdest. Vielleicht auch länger, aber da waren die... weiterlesen →

Advertisements

Die Kastanie. (Eine gute Wahl)

An einem Wahlabend, der arm an positiven Ausblicken war, möchte ich zumindest einen Lichtblick bieten: Theobromina, die Gute, versammelt die Freundinnen und Freunde der handschmeichelnden Baumknolle zum elften Mal um sich herum. Die Kastanienbewegung 2017/2018 ist da und freut sich auf Mitbewegte, die mit eigener Kastanie in der Tasche den gemeinsamen Weg duch Herbst und... weiterlesen →

Dr. Zufall

Vorgespräch mit dem Narkosearzt (nix schlimmes). Vorerkrankungen und -behandlungen werden abgefragt, Lebensgewohnheiten notiert. Er: „Alkohol? Ich muss das fragen.” Ich: „Nö, selten.” Er hält abrupt inne, legt den Stift beinahe unwirsch weg und verbirgt sein Gesicht in der Hand:„Das darf ja nicht wahr sein” und blickt mich zum ersten Mal direkt an. Olaf, mein Großcousin... weiterlesen →

Kleines Hündchen, was denkst Du?

Ich lief um den Schreibtisch und hockte mich zwischen meine Kollegen. Gemeinsam starrten wir auf das bizarre Youtube-Video von dem uns Kollege D. gebannt erzählt hat. „Was zur Hölle ist das?!” „Geil, oder?” „Woher kennst Du das denn schon wieder?” Kollege D. kennst so einiges. Er hat ein unglaubliches Talent sich abstruse Melodien und abwegige... weiterlesen →

Frühling. (Die Kastanie macht’s…)

Geschafft. In den letzten Tagen mehrten sich die Anzeichen, dass es bald soweit sein würde: Die handschmeichelnde Bolle kann sich nach den langen Wintertagen wieder im Freien entfalten. Heute. Durch den örtlichen, matschpampigen Stadtwald gestapft, mit der Liebsten an der Hand. Gemäß dem bewährten Ritus haben wir uns von unseren Begleitkastanien verabschiedet und sie an... weiterlesen →

Den Frühling locken …

Ein allgemeines Aufblühen raunt durch Kästen und Beete, nun heißt es Hand anlegen: An die sorgsam verwahrte Knolle, die eine gute Zeit in diversen Jacken und Mäntel hatte und nun auf ihren ersten Freiflug waretet. Ja, ich* spreche von unserer handschmeichelnden Überwinterungskastanie. Theobromina hat den idealen Zeitpunkt für den kollektive Kastanienwurf gefunden: Sonntag, 19.3. um... weiterlesen →

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑